Die Kölner Wetterpilze
Pilze:34
Kontakt:Kontaktformular, E-Mail
Presse:Kölnische Rundschau
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Fotos:271
Videos:50 Youtube Playlist!
+Zur Seite eines Pilzes gelangt man durch Anklicken des Pilz-Symbols auf der Karte.
zur Ortssuche

Wetterpilz Bericht

Mit über 30 Wetterpilzen ist Köln die Welthauptstadt des Wetterpilzes. Viele der hiesigen Wetterpilze sind aus Beton gefertigten und dadurch von Natur aus sehr lange haltbar. In den 60er und 70er Jahren wurden diese Betonpilze errichtet und stehen über die ganze Stadt verteilt. Auf einigen Trümmerbergen des 2. Weltkriegs findet man diese friedlichen Bauten genau so wie im sog. Grüngürtel, der nach Schleifung der sog. Forts, der die Innenstadt im 19. Jhdt. umgebenden Militäreinrichtungen aus preussischer Zeit, v. a. Dank des Engagaments des ehemaligen Bürgermeisters Konrad Adenauer für die Menschen frei geworden und bis heute erhalten ist. Somit sind sie wunderbare Symbole des Friedens und werden als solche von den Bürgern besonders geschätzt.