Die Dortmunder Wetterpilze
Pilze:12
Kontakt:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Fotos:50
Videos:Youtube Playlist!
+Zur Seite eines Pilzes gelangt man durch Anklicken des Pilz-Symbols auf der Karte.
zur Ortssuche

Wetterpilz Bericht

Bei kaiserlichem Wetter geht die Reise der Freunde des Wetterpilzes in die Ruhrgebiets-Metropole Dortmund. Dem Ruf als "grüner Lunge" wird das Ruhrgebiet hier in Dortmund besonders gerecht, besteht doch rund die Hälfte des Stadtgebietes aus nicht bebauter Fläche. Klar, dass sich hier auch Wetterpilze wohlfühlen.
Die Stahlindustrie hat hier sehr eindrucksvoll auf die Kunst des Wetterpilzbaus abgefärbt, was man gut daran erkennen kann, dass die heimischen Pilze in ihrem zart quaderförmigen Erscheinungsbild in ihrem Innersten von gewaltigen Stahlträgern stabilisiert werden - halt Bauwerke für die Ewigkeit.
Für diese Melange aus Härte und Herzlichkeit ist der Dortmunder ja sowieso bekannt. Dieser Eindruck manifestiert sich nicht nur in der unkomplizierten Art ihrer Bewohner sondern auch in der Hilfsbereitschaft der Stadt Dortmund, die bei der Suche nach Wetterpilzen schnell und freundlich mit Rat und Tat zur Seite stand. Auch darüber hinaus scheinen die Grünanlagen hier einen besonders hohen Stellenwert zu besitzen.
In ihrer winklig antiparallelen äußeren Formführung wirken die Wetterpilze in Dortmund wie von der japanischen Origami-Kunst des Papierfaltens inspirierte Kunstwerke.