Wetterpilz a stade municipal Thionne
so schickte Zeus einen Blitz zur Erde auf dass die Menschen dort einen Wetterpilz erschaffen sollen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:03220 Thionne
Frankreich, Auvergne-Rhone-Alpes
Koordinaten:46.408057, 3.576254
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Baujahr:2008 (?)
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Tipp:Menuiserie-Ebenisterie Gilles Tablet
Fotos:7
Quelle:Menuiserie Gilles Tablet
www.menuiserie-tablet.fr
Galerie:Fotos der Baus
Weltweite WetterpilzeHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (1):

Mon, 16 Oct 17 08:04:50 (Peter):
Chapeau, quelle beauté - vive la France!

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Einst stand hier am Stadion von Thionne eine einzelne uralte Eiche. Kraftvoll trotzte sie allen Wettern und war Treffpunkt der Liebenden des Ortes Thionne als sie 2008 in einem Sturm zerbrach und einen 2.4 m hohen massiven Stamm übrig ließ. Wetterpilze wie dieser, die aus einem gewachsenen Baumstamm heraus errichtet werden, haben einen starken Charakter. Sie strahlen diese starke Verwurzeltheit aus und möchten ihren Besuchern aus ihrem langen Leben erzählen. Wie schön ,dass sie nicht abgerissen werden und so als Wetterlpilze ein Stück Unsterblichkeit geschenkt bekommen haben.

Rund um den Pilz

Die Zimmerei (Menuiserie-Ebenisterie) Gilles Tablet aus dem benachbarten Saint-Leon erschuf aus dieser Eiche in leidenschaftlicher Arbeit einen wunder schönen Wetterpilz, von dessen Art es in der Region hier übrigens noch einige weitere gibt; alles Solitär-Stämme, auf die ein rundes Dach aufgesetzt wurde. Große Wetterpilz-Kunst im Herzen Frankreichs.