Busbahnhof-Wetterpilz-Ensemble
eine Kolonie 26 grüner Knollenblätterpilze in der Innenstadt
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:63450 Hanau
Hessen
Koordinaten:50.134761, 8.916991
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Baujahr:2014
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:5
Quelle:Foto 1: Hannelore Rehrauer
Fotos 2-6: Anne Stückel
Tipp:Moritz Daniel Oppenheim
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Für die einen sind es Wetterpilze - für die anderen Paillettenschirme. Auf jeden Fall stellen sie auch für diesen Busbahnhofs eine ästhetische Bereicherung dar. Die grüne Tönung passt nicht nur gut zu dieser Webseite sondern erzeugt auch eine Wirkung als stünde man im Wald. Der Baum ist nämlich hier Vorbild dieser Konstruktionen. Und auch echte Blätter, die sich auf den Glasflächen im Herbst finden lassen sollen mit dem Regen über das Innere der Stämme abgeleitet werden.

Rund um den Pilz

Man hört gelegentlich Kritik an Wartepilzen, da ihre offene Form bei stürmischer Witterung nicht so gut vor Seitenwindes schützt wie dies Bauten mit Seitenwänden tun. Das mag sein, aber die Einstämmigkeit ist dafür geradezu ideal, um Barrierefreiheit zu ermöglichen. Und für eine gewisse Durchlüftung ist man bei öffentlichen Unterständen auch manchmal sehr dankbar. Irgendwie eine geniale Idee, die hier am 2014 neu eingeweihten Busbahnhof in Hanau umgesetzt worden ist. Man kann gespannt sein, ob sich dieses Konzept auch in anderen Städten durchsetzt. Inmitten der Pilze ist im Juli 2015 das Oppenheim-Denkmal eingeweiht worden!